Kinnkorrektur

Kinnkorrektur

Das Kinn beeinflusst sehr stark die optische Wirkung eines Gesichtes. Ein Doppelkinn, ein fliehendes oder stark hervorstehendes Kinn kann den harmonischen Gesichtsausdruck negativ beeinflussen. Durch eine Kinnkorrektur können diese optischen Auffälligkeiten korrigiert werden.

Was sind die häufigsten Ausgangssituationen für eine Kinnkorrektur?

  • Fliehendes Kinn
  • Vorspringendes Kinn
  • Doppelkinn

Wie ist der Ablauf bei einer Kinnkorrektur?

Grundsätzlich erfolgt im Rahmen einer Untersuchung unseres erfahrenen Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Hilpert die Feststellung Ihrer Ausgangssituation.

Da es unterschiedliche Behandlungsmethoden gibt, ist es grundlegend, Ihre Ausgangssituation mit Ihrem Veränderungswunsch ab zu gleichen. Aus diesen beiden Faktoren ergibt sich die jeweilige Behandlungsmethode und der genaue Behandlungsumfang. Sind diese beiden Faktoren abgeglichen, so erläutert Ihnen unser erfahrener Plastische Chirurg Dr. Hilpert alle Vorteile, Nachteile, Risiken und Ihren voraussichtlichen Heilungsverlauf..

Kinnkorrektur

Was ist ein fliehendes Kinn?

Als ideale Linie eines Gesichtes wird eine Ebene von Stirn, Lippen und Kinn bezeichnet. Wirkt das Kinn im Verhältnis zur Nase und Mund zu schwach ausgebildet, so wird von einem fliehenden Kinn gesprochen.

Eine stark dominante Nase wird von der optischen Wirkung verstärkt. Umgangssprachlich wird auch von einem „Vogelgesicht“ gesprochen.

Die Ursache von einem fliehenden Kinn kann sehr unterschiedlich sein. Neben einer nach hinten verschobenen Lage des Unterkiefers kann auch die kleinere Ausbildung des Unterkiefers im Vergleich zum Oberkiefer die Grundursache der kleinen, wenig markanten Erscheinung des Kinns sein.

Oftmals tritt ein fliehendes Kinn auch in Verbindung mit einem Doppelkinn auf.

Wie kann ein fliehendes Kinn korrigiert werden?

Je nach Grundursache stehen unterschiedliche Methoden zur Korrektur von einem fliehenden Kinn zur Verfügung. Die häufigsten Methoden sind:

  • Kinnvergrößerung mittels Implantat
  • Kinnvergrößerung durch Kieferverschiebung
  • Gezielte Fraktur des Kiefers

Einige Anbieter bieten auch die Vergrößerung mittels einer Hyaluronsäureunterspritzung an. Diese ist allerdings nur im Einzelfall sinnvoll. Zudem ist das Ergebnis nicht dauerhaft.

Kinnvergrößerung

Was ist ein vorspringendes Kinn?

Ein Doppelkinn entsteht durch Fettschichten, welche sich im Kinn- oder Halsbereich ablagern. Die Ursache der Bildung ist entweder eine falsche Ernährung, zu wenig Bewegung oder genetische Veranlagung.

Durch ein Doppelkinn wirkt ein Gesicht relativ rund. Zudem hängenden oftmals einige Hautpartien, so dass die betroffene Person oft älter aussehen.

Was ist ein Doppelkinn?

Ein Doppelkinn entsteht durch Fettschichten, welche sich im Kinn- oder Halsbereich ablagern. Die Ursache der Bildung ist entweder eine falsche Ernährung, zu wenig Bewegung oder genetische Veranlagung.

Durch ein Doppelkinn wirkt ein Gesicht relativ rund. Zudem hängen oftmals einige Hautpartien, so dass die betroffene Person oft älter aussieht.

Wie kann ein Doppelkinn korrigiert werden?

Je nach Ausgangssituation werden die überschüssigen Fellpolster in einem ambulanten Eingriff bzw. einer Behandlung entfernt. Ist allerdings die Hauterschlaffung sehr ausgeprägt, so kann eine zusätzliche Straffung des Kinn- bzw. Halsbereiches notwendig werden.

Finanzierung / Ratenzahlung Ihrer Kinnkorrektur

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen auch eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung der Kosten Ihrer Behandlung zu günstigen Konditionen anbieten.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein Erstgespräch mit Dr. med. Alexander Hilpert in der Fachärztlichen Privatpraxis Königsallee oder in Duisburg in der Kaiserberg Klinik.

Dr. Hilpert beantwortet Ihnen als erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Fragen – nutzen Sie unsere Erfahrung aus über 20 Jahren im Bereich der ästhetischen Plastischen Chirurgie.

Häufige Fragen und Antworten zur Kinnkorrektur

Kann bei jeder Person eine Kinnkorrektur durchgeführt werden?
Grundsätzlich ist die Kinnkorrektur für Personen geeignet, welche sich durch die optische Wirkung ihres Kinns entsprechend beeinträchtigt fühlen. Grundvoraussetzung ist allerdings ein guter allgemeiner Gesundheitszustand. Dieser wird im Rahmen der Voruntersuchung entsprechend geklärt (insbesondere bei bestehenden Vorerkrankungen oder regelmäßiger Medikamenteneinnahme).
Wie viel kostet eine Kinnkorrektur?
Die Kosten für eine Kinnkorrektur sind abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation und der gewünschten Veränderung. Daher können genaue Kosten immer erst nach einer Untersuchung genannt werden.
Wie lange hält ein Kinnimplantat?
Theoretisch könnten Kinnimplantate lebenslang halten. Allerdings hängt dies in der Praxis von verschiedenen Faktoren ab (z. B. treten irgendwann Erkrankungen auf, etc.). Wir raten unseren Patienten die Implantate regelmäßig prüfen zu lassen.
Welche Risiken gibt es bei einem Kinnimplantat?
Grundsätzlich gibt es folgende Risiken und Nebenwirkungen:
• Schmerzen nach der Operation
• Infektionen
• Verrutschen des Implantates
• Blutungen und Schwellungen
• Ergussbildung
• Eventuelle Probleme im Zahnbereich
Kann man sein Kinn verkleinern lassen?
Ja – die zu wählende Methode wird von Ihrer Ausgangssituation beeinflusst. In den häufigsten Fällen kann ein Kinn durch eine kleine Liposuktion (Fettabsaugung) korrigiert werden.
Wann bin ich nach einer Kinnkorrektur wieder gesellschafts- bzw. arbeitsfähig?
Nach der Operation treten oftmals Schwellungen oder Blutergüsse auf. Meist können Sie ein bis zwei Wochen nach der Operation Ihren Alltagsaktivitäten nachgehen.
Wie lange hält das Ergebnis eine Kinnkorrektur?
In der Regel ist das Ergebnis einer Kinnkorrektur dauerhaft.
Kann die Operation rückgängig gemacht werden?
Erfolgte die Kinnkorrektur durch die Einbringung eines Kinnimplantates, so kann dies jederzeit wieder entfernt werden.

Wurde allerdings eine Veränderung am Knochen durchgeführt oder die störenden Fettzellen entfernt (beim Doppelkinn), so kann das Ergebnis nicht rückgängig gemacht werden.